Startseite
Freie Vereinigung der Tourensegler Grünau 1898 e.V.

Pimp my Boat - Nachtrag zur Ansegelveranstaltung

10.09.2018

Zum Ansegeln im April war es endlich soweit, die fünf Optis, die im Winter restauriert wurden, konnten zur Siegerehrung präsentiert werden.

Es war beindruckend, was die Teams im Winter geleistet hatten. Aus den ramponierten Optis sind fast Neubauten entstanden. Viele Arbeitsstunden der Kinder und der Teamleiter wurden hierfür investiert. Die Boote wurden nicht nur repariert, sondern die Kinder konnten die Boote auch nach ihren Vorstellungen gestalten. Aus Mimimum wurde Maxi Mumm, in Sonnengelb mit einer Riesenwelle. Hase wurde in strahlenden weiß lackiert und der Name mittels Flaggenalphabet auf der Bordwand aufgebracht. Peanut wurde von dezenten Ocker in leuchtendes Grün und Weiß getaucht. Die Wilde 13 erhielt Logos eines Piratenschiffes, welches bunt in Grün, Schwarz, Blau, Grau, Rot gestaltet wurde. Koks wurde in fruchtigen Orange gestaltet und erhielt den Namen Clementini. Die zahlreich erschienenen Mitglieder unseres Vereines kamen aus dem Staunen nicht heraus, was die Teams in liebevoller Arbeit geschafft hatten. Die Kinder konnten unter den 5 Booten das Boot auswählen, welches ihnen am besten gefallen hat, obwohl alle Boote den ersten Platz verdient hätten. Und Gewinner wurde – Wilde 13.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Gewinnerteam hat als Preis, zur Anerkennung der tollen Arbeit,  einen Tag auf der Greif von Ueckermünde zur Hansesail gewonnen.