Startseite
Freie Vereinigung der Tourensegler Grünau 1898 e.V.

Walter Geldner war vor dem 2. Weltkrieg Mitglied der TSG 1898 e.V. und segelte sehr erfolgreich unter anderem eine Olympia- Jolle. Er kehrte aus dem II. Weltkrieg nach einer Typhuserkrankung in Frankreich nicht mehr zurück. Die erste nach dem Krieg in Berlin von der TSG 1898 e.V. ausgeschriebene Wettfahrt für O- Jollen erhielt zur Erinnerung seinen Namen.

Die Liste der Sieger ist lang und es sind viele bekannte Namen darunter.

Die O-Jollen-Flotte der TSG ist die mit Abstand stärkste und auch erfolgreichste Flotte unseres Vereines. Der Obmann der Flotte Berlin, Christian Seikrit ist Mitglied dieser Flotte. Auch Dank seiner Initiative kommen O- Jollen- Segler aus ganz Deutschland in jedem Jahr nach Berlin- Schmöckwitz um an der Geldner- Wettfahrt teilzunehmen.

Da die TSG 1898 über eine ebenso starke Laser- Flotte im Nachwuchsbereich verfügt, wurde beschlossen, den Geldner- Preis um weitere Einhand- Segler (Laser Standard und Laser Radial) zu erweitern und als Wanderpreise jeweils einen Laser-Cup zu stiften.

Bei der Veranstaltung, die traditionell am letzten Wochenende im Juni stattfindet, treffen ältere und jüngere Einhandsegler aufeinander und tauschen ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus.


Regatta 2017

Wettfahrtleiter: Ralph Jambor

  • Ausschreibung und Haftungsausschuss: pdf
  • Ergebnisse: O-Jollen 

 


Regatta 2016

Wettfahrtleiter: Ralph Jambor


Regatta 2015

Wettfahrtleiter: Ralph Jambor

  • Ausschreibung pdf
  • Ergebnisse pdf

Chronologie pdf

Geschichte link